Face Slimming

Face Slimming | Doppelkinn entfernen

Das Face Slimming ist eine innovative Methode, um in einem minimal-invasiven Verfahren kleine Fettpölsterchen an Kinn und Wangen zu entfernen. Zudem kann mithilfe von Face Slimming die untere Gesichtshälfte modelliert werden.

Beim Face Slimming wird ein Präparat in die Haut injiziert, das Fettzellen so stark beschädigt, dass diese vom Körper abgebaut werden. Fettdepots werden so deutlich reduziert.

Besonders beliebt ist die Kombination von Face Slimming mit einer Hyaluronsäure-Unterspritzung. Durch die entfernten Fettdepots kann ein Volumendefizit im Gesicht entstehen. Dieses wird durch Hyaluronsäure ausgeglichen. So erzielen Sie ein harmonisches Ergebnis.

Ablauf der Behandlung

In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie zunächst ausführlich über die Methode und mögliche Kombinationsbehandlungen mit Hyaluronsäure. Gemeinsam legen wir einen individuellen Behandlungsplan für Sie fest. Selbstverständlich können Sie alle Ihre Fragen stellen, bevor wir mit der Behandlung starten.

Vor der Injektion wird Ihre Haut gereinigt und desinfiziert. In einer Behandlung von 10 bis 20 Minuten wird das Präparat mit einer feinen Nadel in die gewünschten Areale injiziert. Dadurch werden Fettzellen geschädigt, die in der Folge der Behandlung durch den Körper abgebaut werden.

Face Slimming ist eine schmerzarme Behandlung. Durch die Injektion kann es gegebenenfalls zu Schwellungen und leichtem Brennen kommen. Diese Symptome klingen aber nach wenigen Tagen wieder ab.

Die ersten Ergebnisse der Behandlung werden meist nach vier bis sechs Wochen sichtbar. Je nach Ausprägung der Fettdepots sollte die Behandlung unterschiedlich oft im Abstand von etwa vier Wochen wiederholt werden, um das finale Ergebnis zu erreichen.

Bei der Behandlung ist zu beachten, dass sich die beschädigten Fettzellen durch Gewichtszunahme wieder auffüllen können. Eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung sind daher essenziell, um das Behandlungsergebnis zu erhalten.